Gurkenmuseum

Eine ganz besondere Attraktion für den Liebhaber Spreewälder Küche ist das kleine Gurkenmuseum mit Original Eichen- und Buchenholzfässern aus der Zeit um 1900, die bis zu 3,5 Tonnen fassen können. Hier können Sie viel Wissenswertes über die Tradition des Gurkeneinlegens und Konservierens erfahren. Als Höhepunkt Ihres Museumsbesuches können Sie unsere patentierten Königsgurken, die nach den Rezepturen unserer Gurkenköniginnen eingelegt werden, probieren und exklusiv erwerben.

Mit sehr viel Liebe ist unser Bauernhaus eingerichtet, hier können Sie alte Spreewaldtrachten bewundern und erleben wie die Spreewälder gewohnt, geschlafen und gelebt haben. Entdecken Sie auch das Drei-Generationen-Bett, ein Original hier bei uns.

In unserer Tierausstellung bekommen Sie auch einen kleinen Einblick über die einzigartige Tierwelt des Spreewaldes.   

Entdecken Sie auch unseren kleinen Bauernmarkt mit seinen regionalen Produkten.

Probieren Sie hier unsere Königsgurken, Hirschsalami, Leinöl, Gurkenbrot,  Marmelade aus der Marmeladenmanufaktur Lehde, Senf- & Meerrettichspezialitäten aus unserem Spreewalddorf Lehde und vieles mehr.